Praktikum am IParl

Das Institut für Parlamentarismusforschung bietet spannende und abwechslungsreiche Praktika an der Schnittstelle von Forschung und Praxis an. Formale Voraussetzung ist, dass die Studienordnung Ihrer Universität ein Pflichtpraktikum vorschreibt.

Rahmendaten zum Praktikum:

  • Vollzeitpraktikum von mindestens zwei, idealerweise drei bis vier Monaten
  • für Studierende der Politikwissenschaft oder eines angrenzenden sozialwissenschaftlichen Studiengangs
  • idealerweise schließen Sie Ihr Bachelorstudium bald ab bzw. haben es schon abgeschlossen
  • monatliche Entlohnung: 450 €
  • gern gesehen sind Grundkenntnisse der Parteien- und Parlamentarismusforschung sowie statistische Kenntnisse
  • vorgesehen ist eine Absolvierung des Praktikums vor Ort in Berlin; wenn die Kontaktbeschränkungen der Pandemie dies nicht zulassen, kann das Praktikum auch digital organisiert werden.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung zusammengefasst in einem PDF-Dokument an Dr. Benjamin Höhne unter hoehne@iparl.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Das Institut für Parlamentarismusforschung fördert die Gleichstellung der Geschlechter. Bewerbungen von Frauen sowie von Personen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.