Publications of Oliver Kannenberg

 

Articles


Fraktionsgeschäftsordnungen als unbestelltes Feld der Politikwissenschaft (mit Danny Schindler), in: MIP Zeitschrift für Parteienwissenschaften, 26. Jg. (2020), H. 2, S. 170-176.

„Wir gucken zuerst auf uns“ – nur wie lange noch? Parteienwettbewerb bei der Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 2017, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), 51. Jg., H. 1, 2020, S. 84-104.

Zwischen Karriere und Pflichtbewusstsein - Die Motivation von Zählkandidaten (mit Daniel Hellmann), in: MIP Zeitschrift für Parteienwissenschaft, 25. Jg., 2019, S. 41-50.

Studies


Koalitionsverhandlungen im Beziehungsgeflecht von Fraktion und Partei (with Danny Schindler und Suzanne S. Schüttemeyer), Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin 2021. (Link)

Reviews


Der Beruf des Parlamentariers: solide Dokumentation, schwächere Analyse, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), 51. Jg., H. 3, 2020, S.722-723, Besprechung von Martin Reiher: Parlamentarier als Beruf. Rekrutierungswege und politische Karrieren am Beispiel des Deutschen Bundestags, Baden-Baden 2019.

Gute Orientierung und neue Denkanstöße: Populismus in Theorie und Praxis, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), 50. Jg., H. 1, 2019, S. 205-209, Sammelbesprechung von Ernst Hillebrand (Hrsg.): Rechtspopulismus in Europa. Gefahr für die Demokratie?, Berlin 2017; Johannes Hilje: Propaganda 4.0 Wie rechte Populisten Politik machen, Berlin 2017; Dirk Jörke und Veith Selk: Theorien des Populismus zur Einführung, Hamburg 2017.

Besprechung von: Angela Nagle: Die digitale Gegenrevolution. Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten von 4chan und Tumblr bis zur Alt-Right und Trump, Bielefeld 2018, in: Berliner Debatte Initial, 30. Jg., H. 1, 2019, S. 153-157.