Bisherige Termine

Dienstag, den

Kandidatenaufstellung für den Bundestag. Wie suchen die Parteien ihre Mandatsbewerberinnen und -bewerber aus? 

Vorträge von Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer, Dr. Benjamin Höhne und Daniel Hellmann im Rahmen des DVParl-Forums der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen e.V., Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus, Sitzungssaal 1.228, Berlin

Dienstag, den

My Ticket to Berlin, oder: Wie komme ich in den Bundestag? 

Gastvortrag von Dr. Benjamin Höhne mit anschließender Podiumsdiskussion mit den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Jens Ackermann, Dr. Christoph Bergner und Waltraud Wolff, Leitung Dr. Roger Stöcker, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude 40, Raum 226

Mittwoch, den

Populismus im Internet und sozialen Medien - Fördern Soziale Medien Populismus? 

Workshop von Dr. Benjamin Höhne auf dem Kongress "Angstpolitik ohne Antworten. Populismus in Deutschland und Europa", Konrad-Adenauer-Stiftung, Haus der Diakonie, Bitterfeld-Wolfen

Montag, den

Selbstdarstellung und Klientelen von Parteien 

Vortrag von Dr. Benjamin Höhne im Seminar "Economy, State and Society: Lebensstile", Institut für Soziologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Hörsaal Z, Melanchthonianum, Uniplatz 9, Halle (Saale)

Dienstag, den

Kandidatenaufstellung - Nadelöhr der Demokratie 

Vortrag von Dr. Benjamin Höhne und Daniel Hellmann auf einer Abendveranstaltung der Stiftung Wissenschaft & Demokratie sowie des Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein, Landtag von Schleswig-Holstein, Kiel

Montag, den

Groko4: Neu-alte Bundesregierung vor alten und neuen Herausforderungen? 

Vortrag von Dr. Benjamin Höhne auf der Tagung der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema "Deutschland nach der Wahl", Cadenabbia (Italien)

Freitag, den

Innerparteiliche Akzeptanz von Online-basierten Entscheidungsverfahren in Parteien 

Vortrag von Dr. Benjamin Höhne im Workshop des Projekts "Digitale Parteienforschung" (DIPART) zum Thema: "Netzwerkparteien in einer vernetzen Welt?", Universität Duisburg-Essen, NRW School of Governance

Freitag, den

Politik in der Öffentlichkeit - Wie bringen Parteien ihr Personal und ihre Programmatik an den Wähler? 

Vortrag von Dr. Benjamin Höhne, Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Bildungswerks der KPV Sachsen-Anhalt zum Thema "Engagement und Öffentlichkeitsarbeit in der Kommune", Halberstadt

Mittwoch, den

Populismus - ein Gegenwartsphänomen ohne Vorgeschichte 

Vortrag von Prof. Dr. Patrick Wagner (MLU) in der Öffentlichen Vorlesungsreihe "Populismus und Demokratie". Eine Veranstaltung des IParl sowie von Politik-Lehrstühlen der MLU Halle (MLU Halle, Hörsaal XV, Mel, Universitätsplatz 9)

Mittwoch, den

Feindbild Europa. Populismus, UKIP und der rechte Rand im Vereinigten Königreich 

Vortrag von Prof. Dr. Roland Sturm (Uni Nürnberg) in der Öffentlichen Vorlesungsreihe "Populismus und Demokratie". Eine Veranstaltung des IParl sowie von Politik-Lehrstühlen der MLU Halle (MLU Halle, Hörsaal XV, Mel, Universitätsplatz 9)