Wir über: Malte Cordes

ist seit April 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IParl. An der Uni Halle lehrt er am Institut für Politikwissenschaft und Japanologie Methoden der Politikwissenschaft, sowohl quanitative als auch qualitative. Der gebürtige Leipziger liebt die Arbeit mit SPSS, MAXQDA & Co. Seine Leidenschaft für Daten und Berechnungen weckt bei seinen Studierenden Neugier und wird von seinen Kolleginnen und Kollegen geschätzt.