Anastasia Pyschny

ist seit Ihrem Studium der Politikwissenschaft und Frankoromanistik Doktorandin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre primären Forschungsschwerpunkte sind das politische System Frankreichs, Parteien und Parteiensysteme in Europa und die vergleichende Wahlforschung. Außerdem ist sie ehemalige Redaktionsassistentin der Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl).